Meine sozialen Kanäle Thomas Hörner - Instagram Thomas Hörner - XING Thomas Hörner - LinkedIn Thomas Hörner - Facebook

Artikel mit dem Tag "Suchmaschinenoptimierung"

Seminar SEO und AdWords 2014

Heute ist es veröffentlicht worden: das Programm meines Seminars Google-Marketing beim Management Circle. Inhalt: ein Tag Suchmaschinenoptimierung (SEO), ein Tag Google AdWords.

Was ich an drei Terminen in Frankfurt, Köln und München vermitteln werde: Alles was heutzutage notwendig ist, um in Google auf die vorderen Plätze zu kommen. Es geht um das technische Fundament und Content / Texte (WDF*IDF). Es geht um Strategien zum Linkaufbau und Social Signals. Es geht um Bild-Optimierung und YouTube genauso wie um die Wirkung von Google+ und Google Places auf das Ranking in der Suchmaschinen Google. Auch mobile Internet und SEO wird am ersten Tag eine Rolle spielen.

Am zweiten Tag ist die Frage: wie kann ich das beste aus meinem Google-AdWords-Budget herausholen. Von Kampagnenstruktur bis regionale Aussteuerung von AdWords-Anzeigen, von Wettbewerber-Beobachtung bis Telefon-Anzeigenerweiterungen reicht das Spektrum. Wir besprechen den Einsatz von Display-Netzwerk und Shopping-/Produkt-Kampagnen. Und auch das Thema Automatisierung mit Regeln und der Programmierung in AdWords wird aufgezeigt werden.

Kurz: ein Seminar für alle, die professionell mit Google arbeiten. Händler, Website-Anbieter, Agenturmitarbeiter als Fortbildung und jeder, der tiefes Fachwissen zum Google-Marketing erwerben und viele Tipps für die praktische Arbeit bekommen möchte.

Kundenservice als Google-Ranking-Faktor?!

Suchmaschinenoptimierung (SEO), das sind – vereinfacht dargestellt – viele und gute Links von anderen Websites und innerhalb der eigenen Seiten, hochwertige Texte sowie einige seit langem gültige Grundlagen wie Title-Tags, lesbare URLs, etc.

Das war SEO zumindest lange Zeit. Aber Google entwickelt sich weiter mit dem Ziel, wirklich gute Suchergebnisse zu liefern. Deshalb bekamen in den letzten z.B. soziale Signale wie Likes oder Erwähnungen in Twitter größere Bedeutung. Und auch hochwertiger und einmaliger Content wurde immer wichtiger (Stichwort WDF*IDF).

Und jetzt nimmt sich Google u.a. die Webshops vor. Für diese Webshop-Betreiber wird Suchmaschinenoptimierung zukünftig heißen, guten Kundenservice zu bieten und so ein besseres Google-Ranking zu erreichen. Matt Cutts von Google hat es „we don’t want low quality experience merchants“ genannt.

Wie aber will Google die Qualität von Webshops messen? Wie will Google ermitteln, ob ein Webshop guten Service bietet und gut mit seinen Kunden umgeht? Weiterlesen »

Weitere Artikel
Meine sozialen Kanäle Thomas Hörner - Instagram Thomas Hörner - XING Thomas Hörner - LinkedIn Thomas Hörner - Facebook
Suche
Newsletter

Ja, bitte informieren Sie ich per E-Mail, wenn ein neuer Fachbeitrag zu E-Commerce und Onlinemarketing in diesem Blog erscheint.