Meine sozialen Kanäle Thomas Hörner - Instagram Thomas Hörner - XING Thomas Hörner - LinkedIn Thomas Hörner - Facebook

Artikel mit dem Tag "mobile Website"

Seminar Mobile Marketing 2016

Flyer Titelseite des Seminars Mobile Marketing 2016

Der Flyer zum Seminar Mobile Marketing

Handel ohne mobile Präsenz geht heutzutage gar nicht mehr. 60% der Zugriffe auf Websites erfolgen über mobile Endgeräte, immer mehr Umsatz verlagert sich auf Smartphones. Mit diesen Themen beschäftigt sich das Seminar „Mobile Marketing“, das ich am 29.02./01.03.2016 in Köln halten werde.

Und heute lag er druckfrisch in der Post, der Flyer zu diesem Seminar:  6 Seiten Infos zu Ablauf und Inhalten.

Was wir machen in diesem Seminar rund um das mobile Internet?

Wir gehen natürlich zuerst vom Kunden aus: wie verhält er sich heute? Wie setzt er das Smartphone und andere mobile Endgeräte eigentlich ein? Welche Rolle spielen sie im Cross-Channel-Commerce und in der Customer Journey? Und wie können (und müssen) wir ihn als Händler, Hersteller oder Markenartikler auf diesen Geräten ansprechen?

App oder Website? Was ist das richtige Instrument und welche Vor- und Nachteile bieten beide? Ist Responsive Design das richtige Mittel oder doch lieber eine jeweils eigene Website? Und wie sieht Mobile Usability aus, auf was muss ich achten?

Natürlich müssen Sie auch Weiterlesen »

Persil wirbt für eine Werbeagentur???

Eigentlich ist die Henkel AG & Co. KGaA ein Vorzeigeunternehmen des Mobile Marketing, denn schon sehr früh hat sie die Chancen von QR Codes® erkannt. Sie finden sich inzwischen auf jeder Pattex Verpackung ein QR Code®, der zu einem Klebeberater führt.

Weniger professionell scheint man in anderen Unternehmensbereichen, nämlich bei den Waschmitteln, mit dem mobilen Internet umzugehen. Entweder akzeptiert man dort, dass eine Werbeagentur vom guten Markennamen Persil profitiert und mit einer Domain von Henkel für sich selbst wirbt – oder

Weiterlesen »

Mobiles versus klassisches Internet

Mobiles Internet ist anders. Rein technisch gesehen mag es natürlich möglich sein, jede klassische Website auf einem Mobiltelefon anzuzeigen. AUnternehmen, die auf ein speziell für das mobile Internet optimiertes Angebot verzichten, handeln fahrlässig. Denn mobiles Internet wird anders genutzt als das klassische Web. Mobile Nutzer wollen andere Informationen am Smartphone als am Internet-Rechner zuhause. Und das führt zu einem klaren Unterschied zwischen mobilem und klassischen Internet – unabhängig davon, dass die zugrundeliegende Technik ähnlich sein mag.

Die folgende Tabelle zeigt Weiterlesen »

Von der klassischen zur mobilen Website

Immer mehr Unternehmen erkennen, dass neben der klassischen Website eine speziell auf Smartphones optimierte mobile Website existieren sollte. Oft steht bei einer Umsetzung von Klassik zu Mobil aber nur die Bildschirmgröße im Vordergrund der Anpassungsarbeiten – was aber für eine gute, an die Nutzerbedürfnisse angepasste mobile Website längst nicht ausreichend ist.

Hier ein paar (sicherlich nicht vollständige) Punkte, mit denen der Übergang von einer klassischen zu einer mobilen Website zu sinnvollen Ergebnissen führt: Weiterlesen »

Mobile Marketing: Mobile Websites erstellen

Aktuelle biete ich folgendes Seminar in Zusammenarbeit mit dem ManagementCircle an:

Mobile Websites erstellen – so nutzen Sie das mobile Internet erfolgreich

Das Seminar vermittelt theoretisches Hintergrundwissen zu erfolgreichem Mobile Marketing ebenso, wie es praktische Tipps für die tägliche Arbeit bietet.

  • Mobile Website oder App? Wie entscheiden?
  • Nutzerverhalten und Kaufprozess im mobilen Internet
  • Aufbau mobiler Websites
  • Mobile im Multi-Channel-Marketing
  • Einsatz von QR-Codes
  • Standortbezogene Dienste auf dem Smartphone
  • Augmented Reality

Anfragen zum Seminar direkt an mich kontakt@thomas-hoerner.de oder über den ManagementCircle.

Jetzt den umfangreichen Seminarflyer lesen.

Mobilität der Zukunft – Internet statt eigenes Auto?

Die meisten Bundesbürger von 14 bis 29 Jahren können sich ein Leben ohne Auto durchaus vorstellen – aber nicht ohne Internet oder Handy. Aufbauend auf dieser Studie von Bitkom berichtet die Wirtschaftswoche in der aktuellen Ausgabe (Nr. 13/2010 vom 29.03.2010) über den Einstieg von Daimler in das Carsharing-Geschäft.

Dieser WiWo-Artikel soll Anlass sein, einmal über die Chancen im Themenbereich Mobilität und Onlinemedien (klassisches und mobile Internet) nachzudenken. Denn so wie es aussieht, wachsen diese beiden Branchen gerade zusammen und werden die Mobilität der nächsten Jahrzehnte prägen.

Interessant wäre für die Bitkom-Studie wäre folgende Frage zu stellen: heißt für die jungen Erwachsenen (Alter bis 30)meinen „ich kann mir kein Leben vorstellen ohne Auto“ oder ist gemeint „ohne EIGENES Auto“? Denn Mobilität ist gerade auch für junge Menschen sehr wichtig, letztendlich mehr als früher. Aber die aus den Jahrzehnten des Wirtschaftswachstums stammende Bedeutung des eigenen Autos als Statussymbol sinkt bei jungen Erwachsenen sehr deutlich (so verkauft A.T.U. kaum noch Spoiler und „Auto-Nippes“, wie es die Wirtschaftswoche in einem anderen Artikel mit der Überschrift „Aktion Sorgenkind“ berichtet).

Immer mehr treten bei Verkehrsmittels wie dem Auto der rationale Sinn in den Vordergrund: die Überbrückung von Entfernung und das Erreichen eines Ortes, kurz: Transport und Logistik. Und genau hier kommen die Onlinemedien ins Spiel und verändern die gesamte Mobilitätsbranche. Weiterlesen »

Whitepaper „Mobile Marketing“

Soeben wurde ein neues Whitepaper „Mobile Marketing – Basiswissen für Marketingverantwortliche“ veröffentlicht.

Im Whitepaper finden sich Grundlagen zum Thema, es zeigt die Einbindung von Marketinginstrumenten des mobilen Marketings in den Marketing-Mix und verdeutlicht an konkreten Praxisbeispielen die Einsatzpotentiale.

Kostenfreier Download auf der Website der Agentur MagList OnlineManagement. Weiterlesen »

Weitere Artikel
Meine sozialen Kanäle Thomas Hörner - Instagram Thomas Hörner - XING Thomas Hörner - LinkedIn Thomas Hörner - Facebook
Suche
Newsletter

Ja, bitte informieren Sie ich per E-Mail, wenn ein neuer Fachbeitrag zu E-Commerce und Onlinemarketing in diesem Blog erscheint.