Meine sozialen Kanäle Thomas Hörner - Instagram Thomas Hörner - XING Thomas Hörner - LinkedIn Thomas Hörner - Facebook

Seminar SEO und AdWords 2014

Suchmaschinenoptimierung und AdWords in einem 2-Tages-Seminar

Heute ist es veröffentlicht worden: das Programm meines Seminars Google-Marketing beim Management Circle. Inhalt: ein Tag Suchmaschinenoptimierung (SEO), ein Tag Google AdWords.

Was ich an drei Terminen in Frankfurt, Köln und München vermitteln werde: Alles was heutzutage notwendig ist, um in Google auf die vorderen Plätze zu kommen. Es geht um das technische Fundament und Content / Texte (WDF*IDF). Es geht um Strategien zum Linkaufbau und Social Signals. Es geht um Bild-Optimierung und YouTube genauso wie um die Wirkung von Google+ und Google Places auf das Ranking in der Suchmaschinen Google. Auch mobile Internet und SEO wird am ersten Tag eine Rolle spielen.

Am zweiten Tag ist die Frage: wie kann ich das beste aus meinem Google-AdWords-Budget herausholen. Von Kampagnenstruktur bis regionale Aussteuerung von AdWords-Anzeigen, von Wettbewerber-Beobachtung bis Telefon-Anzeigenerweiterungen reicht das Spektrum. Wir besprechen den Einsatz von Display-Netzwerk und Shopping-/Produkt-Kampagnen. Und auch das Thema Automatisierung mit Regeln und der Programmierung in AdWords wird aufgezeigt werden.

Kurz: ein Seminar für alle, die professionell mit Google arbeiten. Händler, Website-Anbieter, Agenturmitarbeiter als Fortbildung und jeder, der tiefes Fachwissen zum Google-Marketing erwerben und viele Tipps für die praktische Arbeit bekommen möchte.

3D Malen – Alternative zum 3D Druck?

3D Doodler ausgepackt
Der frisch ausgepackte 3D Malstift mit der „Tinte“ (Plastikfilament).

Heute kam DPD mit einem lange erwarteten Päckchen: meinem 3D-Malstift. Was das ist? Eigentlich „nichts Besonderes“. Einfach nur ein Stift, mit dem man statt in zwei Dimensionen (rechts-links, vor-zurück) auch in der dritten Dimension malen kann (rauf-runter). Was das heißt, sieht man in der Vorstellung des 3D Doodlers.

Bestellt hatte ich den schon vor einigen Monaten. Die Auslieferung in USA hat im April jetzt begonnen und heute war er in Bamberg angekommen.

Und was hat so eine Spielerei mit der Zukunft der Produktion zu tun? Ganz einfach: Die Weiterlesen »

„Boden“ in AdWords nicht zulässig – Problem mit Markenbegriffen

Fast täglich bin ich in Google AdWords uns verwalte die Konten meiner Kunden. Sowas war mir aber bisher nicht unter gekommen: die folgende Anzeige wurde abgelehnt, weil sie gegen die Richtlinien von Google verstößt:

Eigentlich eine ganz normale Anzeigen. Keine Verstöße gegen die Richtlinie. Trotzdem in zwei Versuchen abgeleht. Und zwar wegen Verstößen gegen die Richtlinie zum Einsatz von Markennamen …

Erstmal große Verwunderung. In der AnWords-Anzeige ist gar kein Markenname und daher sollte das auch kein Problem sein. Die Lösung ist so überraschend wie ärgerlich. Weiterlesen »

Fundstück: unlesbare Empfehlungen für Lesbarkeit

Mein Thema heute (im Zusammenhang mit einem eLearning / Blended Learning Kurs Online Marketing, den ich leite): der richtige Aufbau und das Design für mobile Websites. Die Teilnehmer sammeln selbst Erfahrung, analysieren und tragen in einem Onlineforum zusammen. Ich fasse die Ergebnisse zusammen und ergänze zu einer kleinen Checkliste.

In diesem Zusammenfang finde ich bei meiner Recherche im Netz auch folgendes (Ausschnitt aus einer Website):

 

Können Sie die Überschrift lesen (Bildschirmausschnitt ist Originalgröße)? Also ich tue mich schwer.

Zur Info: das ist eine Seite, die Empfehlungen gibt zum Thema „wie gestalte ich meine mobile Website richtig“. Und die obige Überschrift lautet „Ist der Inhalt lesbar?“.

Was lernen wir daraus: nicht nur auf der mobilen Website ist Lesbarkeit wichtig. Auch in klassischen Web für den Desktop-PC sollte man auf Lesbarkeit achten. Sprich: Schriftgrößen und Schriftarten sinnvoll wählen. Schauen Sie mal kritisch über Ihre eigene Website … und optimieren Sie gegebenen falls sofort.

P.S.: Liebe Kollegin – nehmen Sie mir diesen Beitrag nicht übel. Kollegenschelte ist egentlich nicht mein Ding. Aber das war einfach zu typisch und musste zu einem Blogbeitrag führen. Freuen Sie sich: sie haben dadurch einen schönen Backlink gewonnen 😉

 

Suchmaschinenoptimierung (SEO) eines generischen Begriffs

Es ist die Königsdisziplin der Suchmaschinenoptimierung und im Onlinemarketing: die Optimierung für einen generischen Begriff. Und einen generischen Suchbegriff in Suchmaschinen ganz nach oben zu bringen ist manchmal fast unmöglich. Das ist ja auch einer der Gründe, weshalb man in der Suchmaschinenoptimierung immer mit einer wesentlich größeren Anzahl leichter zu optimierender Keywords (dem Long Tail) arbeitet, um Nutzer auf die eigenen Webseiten zu bringen. Nichtsdestotrotz: auch bei SEO für generische Begriffe kann man Erfolge erzielen, wie der folgende Praxisbericht aus einem meiner Berater-Aufträge zeigt.

Und so sah der Auftrag aus Weiterlesen »

Seminar: Digitale Kundenkommunikation

Wie sieht die Kundenkommunikation im Zeitalter digitaler Medien aus? Diese Frage beleuchtet mein neues Seminar beim Management Circle.

Ausgehend vom heutigen Kundenverhalten blicke ich mit den Teilnehmern auf die verschiedensten Kommunikations- und Vertriebsinstrumente. Wir diskutieren, welche Instrumente die richtigen sind für Kundengewinnung und Kundenbindung, gerade auch in Kombination mit den klassischen Marketinginstrumenten (Koordinieren und Synergien heben / Crosschannel-Marketing). Die Betrachtung reicht dabei von klassischen Onlinemarketing-Instrumenten (AdWords, SEO, Website) über Social Media Kommunikation und mobile Kundenkontakte bis hin zu den neuesten digitalen Kommunikationsinstrumenten. Immer geht es dabei um Kundengewinnung, Kundenbindung, Kundenservice – kurz: um die Kundenkommunikation in allen Phasen des Kontaktes zum Unternehmen.

Download des Seminar-Flyers

Termine:

30. Januar 21. Januar 2014 : Digitale Kommunikation in Düsseldorf
26. Februar 27. Februar 2014 : Seminar Digitale Kundenkommunikation in München
03. April04. April 2014 : Seminar Digitale Kundenkommunikation in Berlin

 

Netto App – selbst verursachter Mißerfolg

Eigentlich wollte ich einen ausführlichen Test der Netto App erstellen. Also App runter geladen und auf den iPhone installiert. Für viele Funktionen verlangt die App dann nach einem (kostenlosen) Kundenkonto. Spricht ja nix dagegen, also mal auf „Registrieren klicken.“ Damit begann dann das Problem und ich wette, die App hat bisher von iPhone-Besitzer keine Registrierungen bekommen hat. Schade eigentlich, sind doch die iPhone-Besitzer eigentlich die kaufkräftigere Zielgruppe.

Das erste Problem, auf das ich stoße, ist eher ein Usability-Problem, aber eines, das viele Nutzer schon im ersten Schritt abschrecken wird, die Registrierung fortzusetzen. Nachdem ich angeboten bekommen habe, ein kostenloses Benutzerkonto zu erstellen und auf den „Registrieren“-Button gelickt habe erhalte ich Weiterlesen »

Texten für das Internet

Kategorie(n): Allgemein

E-Commerce und Online-Marketing bestehen zum großen Teil aus Texten. Google durchsucht Texte und Suchmaschinen-Optimierung ist viel Textarbeit. Aber Text spielt auch eine zentrale Rolle auf Websites und in Webshops, um E-Commerce-Kunden von einem Produkt zu überzeugen und zum Kauf zu bewegen.

Deshalb hatte ich mich diese Themas gemeinsam mit einer erfahrenen Werbetexterin angenommen.

Vor einige Tagen ist nun die 2. Auflage meines Buches „Texten für das Internet“ im Verlag C.H. Beck (216 Seiten) erschienen. Die viele Arbeit hat sich gelohnt: das Einarbeiten neuester Erkenntnisse, die Anpassung Weiterlesen »

Lego – Erfolgsunternehmen auf Pleitekurs (wg. 3D-Druck)?

Lego legt ein Rekordergebnis nach dem anderen hin. Die letzten 5 Jahre hat Lego seinen Umsatz fast verdreifacht. Der Gewinn lag 2012 um 40% über dem des Vorjahres (und damit bei 1.068 Mio. €). Und die Marke ist bekannt wie nie: vom Kleinkind bis zum Senior kennt jeder die bunten Plastikbausteine. Wieso also sollte Lego auf Pleitekurs sein?

Eigentlich ganz einfach: wegen dem Internet. Noch vor wenigen Jahren Weiterlesen »

Aldi / Medion QR Code – schon fast gut

Produkt von Medion mit QR Code im Aldi Süd Prospekt 22.07.2013

Am Wochenende lag wiedermal der ALDI Süd – Prospekt in meinem Briefkasten. Diesmal mit einem QR Code beim Angebot eines Outdoor-Navigationssystems. Nach dem Test der Prospekt Anfang April (QR Codes im Lebensmittel-Einzelhandel) teste ich den QR Code im ALDI-Prospekt erneut. Und freue mich, dass er in der Zusammenarbeit mit Medion deutlich besser ist, als damals das Negativbeispiel mit Cyco.

Der QR Code ist im aktuellen Prospekt gut und deutlich am Produkt angebracht. Die Quiet Zone (wegen deren Fehlen immer wieder QR Codes nicht funktionieren) ist korrekt vorhanden. Lediglich Weiterlesen »

Weitere Artikel 1 3 4 5 6 7 13
Meine sozialen Kanäle Thomas Hörner - Instagram Thomas Hörner - XING Thomas Hörner - LinkedIn Thomas Hörner - Facebook
Suche
Newsletter

Ja, bitte informieren Sie ich per E-Mail, wenn ein neuer Fachbeitrag zu E-Commerce und Onlinemarketing in diesem Blog erscheint.